Werbung / Schöne Haut mit Manna Seife

Werbung / Schöne Haut mit Manna Seife

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Ich bin 40 Jahre alt und habe die Haut einer 16jährigen. Das ist nicht unbedingt positiv gemeint. 😉 Vielmehr gehöre ich leider zu den „Glücklichen“, die auch Jahrzehnte nach ihrer Pubertät noch mit Hautunreinheiten zu kämpfen haben, mal mehr, mal weniger. Aber so richtig tolle, makellose Haut hatte ich eigentlich nie.

In den letzten Jahren habe ich einiges durchprobiert um meine Haut in den Griff zu kriegen, um mich wieder „wohl in meiner Haut zu fühlen“ wie man so schön sagt. Hormonpräparate haben dabei super funktioniert, leider hatten sie jedoch unschöne Nebenwirkungen wie z.B. Migräne, also kamen diese für mich nicht mehr in Frage. Eine Hautärztin verschrieb mir gefühlt tausend Töpfchen und Tiegelchen mit verschiedenen Lösungen und Cremes, die jedoch auch nur kurzzeitig halfen und das Problem nicht wirklich beseitigen konnten. Außerdem waren einige der Produkte für meine Haut zu stark und führten zwar zu weniger Unreinheiten, aber gleichzeitig wurde meine Haut trocken und spannte fürchterlich. Also machte ich mich auf die Suche nach Alternativen.

Im Netz stieß ich auf die Seite von Mannaseife und las begeisterte Berichte von Kundinnen, die mit Hilfe der Seife ihre Hautprobleme beseitigt hatten. Das musste ich einfach ausprobieren, dachte ich mir.

 

Die liebe Viktória von Mannaseife war so nett, mir ein kleines Päckchen zur Verfügung zu stellen, bestehend aus der Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer und einer Mattierenden Gesichtsmaske mit blauem Lehm und Teebaumöl, damit ich diese testen und Euch dann davon berichten konnte.

 

Zuerst mal finde ich es ganz großartig, dass die Produkte aus dem Hause Mannaseife mit so wenig Verpackungsmüll daherkommen. Die Seife ist nur in Papier eingeschlagen und auch beim Versand wird keinerlei Plastik verwendet und somit ein möglichst klimafreundlicher Transport gewährleistet.

Außerdem werden alle Produkte ohne Tierversuche und ohne den Zusatz von Palmöl und chemischen Zusatzstoffen hergestellt.

Ich habe die Seife drei Wochen lang einmal täglich (abends) benutzt und mir einmal pro Woche eine Gesichtsmaske gegönnt. Und das sind meine Erfahrungen:

 

 

Ich habe die Seife immer nur kurz mit etwas Wasser in der Hand aufgeschäumt und dann in kreisenden Bewegungen auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Anschließend habe ich sie ganz normal mit lauwarmem Wasser abgespült.

 

Für die Gesichtsmaske nimmt man eine kleine Menge des blauen Pulvers (etwa 1-2 TL) und mischt es mit ein wenig Wasser in der Hand zu einer cremigen Masse an. Diese wird dann auf das Gesicht aufgetragen und muss 15-20 Minuten einwirken. Danach kann man sie einfach mit lauwarmem Wasser abwaschen.

 

In den ersten Tagen fühlte meine Haut sich danach etwas trocken an, aber das hat sich mittlerweile gegeben. Auf der Seite von Manna las ich schon den Hinweis, dass sich die Haut erst mal an das neue Produkt gewöhnen muss. Mittlerweile kommen wir ganz gut miteinander aus, die Manna und ich.

 

Von Wunderheilungen, wie sie teilweise bei Facebook kursieren à la „Bereits nach einer einzigen Anwendung waren alle meine Mitesser weg!“, kann ich leider nicht berichten. Meine Haut ist allerdings insgesamt weicher und klarer geworden. Die Unreinheiten sind etwas zurückgegangen und meine Poren sind etwas feiner, sodass ich weniger zu Mitessern neige. Ich werde Manna auf jeden Fall weiter benutzen und die Entwicklung beobachten. Ich denke, dass die Haut noch eine Weile benötigt um sich komplett auf die neue Pflege einzustellen.

Auch der Mann hat es sich übrigens nicht nehmen lassen die Manna zu testen. 🙂 Auch er hat seit längerem Probleme mit der Haut. Also hat auch er die Seife täglich benutzt. Seine Haut ist seitdem weicher und glatter geworden. Hautunreinheiten sind stark zurückgegangen. Er hat kleinere Poren und insgesamt ein besseres Hautgefühl ohne Spannungen sagt er.

 

 

Wir würden Mannaseife auf jeden Fall weiterempfehlen. Auf der Seite findet man für nahezu jeden Hauttyp das passende Produkt und der Kundenservice steht einem bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Also: Daumen hoch für Mannaseifen! Probiert es selbst! 🙂

 

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.