Schietwetter

Schietwetter

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende und es naht die Zeit der endlos langen Regentage. Tage, an denen man sich eigentlich allerhöchstens vom Bett auf die Couch bewegen möchte um dort bis zum Abend in einer Decke eingekuschelt mit einer heißen Tasse Kakao in den Händen zu verweilen.

Leider gibt es in unserem Haus mindestens zwei Menschen, die etwas gegen diese Tagesplanung haben – unsere Kinder. Sobald ein Tropfen vom Himmel fällt, bricht hier erst mal kollektive Langeweile aus. Hat man doch aus der Vergangenheit gelernt, dass Eltern an Regentagen weitaus großzügiger mit dem Einsatz elektrischer Geräte wie Tablet oder Fernseher umgehen. Da die Medienzeit aber natürlich auch an solchen Tagen begrenzt ist, versuchen wir zudem die Kids mit manuellen Aktivitäten wie Malen, Basteln oder Legobauen bei Laune zu halten.

Doch irgendwann sind alle Blätter voll gekrakelt, das Bastelmaterial verbastelt und die Knete verknetet. Jetzt bleibt einem nichts anderes mehr übrig, als den Sprung ins kalte Nass zu wagen. Da kann die Couch jetzt noch so beleidigt schauen, es hilft ja alles nichts. Für zumindest ansatzweise erschöpfte Klonkrieger am Ende des Tages tue ich so einiges, sogar im Regen spazieren gehen! Frische Luft und etwas Bewegung sind halt das beste Rezept für müde Kinder.

Der Mann ist wenig begeistert. „Ich hasse dieses sinnlose Herumlaufen ohne Ziel!“, pflegt er zu sagen. Die Anziehungskraft der Couch ist einfach zu stark.

Aber wir haben doch ein Ziel!“, kontere ich. „Wir gehen nach Hause! Wir fangen halt nur zu Hause an!“ 😉

Meist macht es aber dann doch allen Spaß, gemeinsam durch den Regen zu laufen. Ich gehe dann auch gerne mal durch Straßen, die wir noch nicht erkundet haben. Dabei haben wir schon so manchen bis dato noch unbekannten Spielplatz entdeckt. Nebenbei werden noch ein paar Blätter, Kastanien oder Eicheln für die heimische Herbstdeko gesammelt. Und nach einem Marsch durch das herbstliche Siepental, schmeckt der heiße Kakao gleich doppelt so gut. 🙂

 

Dieser Text ist ebenfalls erschienen auf Eltern

Eine Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.